Herren 1 – Einen Punkt liegen gelassen

    Beim Fricktaler 1. Liga Derby nehmen SG Magden/Möhlin und der TSV Frick je einen Punkt aus der Halle mit. Die beiden Mannschaften trennen sich mit einem 27: 27.

    Vor dem Derby war Frick als leichter Favorit zu handeln. Die letzten beiden Jahre spielten SG Magden/Möhlin sowie Frick in derselben 2. Liga-Gruppe, wobei die Fricker meist als Sieger hervor gingen. Neu spielen beide in der 1. Liga und standen in der Steinli Halle in Möhlin erneut gegenüber.

    Frick legte im Vergleich zu Ihren Spielen zuvor einen guten Start hin. Durch einfaches und schnelles Spiel kam man zu Toren und führte nach einer Viertelstunde mit 4:10. Die Fricker Füchse konnten ihr Spiel aber nicht durchziehen. Das einfache Spiel funktionierte nicht mehr und wenn, dann wurden die Chancen nicht mehr genutzt. Zudem wurden zu viele Strafen kassiert. Im Angriffsspiel in Unterzahl konnte nichts kreiert werden und man kassierte im Gegenzug Tor um Tor. So gelang der Heimmannschaft der Ausgleichstreffer zum 13:13 vor der Halbzeitspause.

    Nach dem Seitenwechsel waren es erneut die ersten 15 Minuten, in welcher die Fricker die bessere Mannschaft war und sich einen Vorsprung zum 18:21 erarbeiteten. Wiederum liess die Konzentration nach und Magden/Möhlin schoss 5 Tore nacheinander. Aus einem Fricker 3-Tore Vorsprung wurde ein 2-Tore Rückstand. Die Füchse konnten sich von neuem fangen und etwas zulegen. Zu mehr als einem Unentschieden im Derby mit einem Endstand von 27: 27 reichte es den Frickern nicht mehr.

    Die Füchse haben es verpasst, ihr Spiel bis zum Ende durchzuziehen und ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Zu viele Schwächephasen wurden in der ersten und zweiten Halbzeit eingezogen.

    Nächsten Samstag geht es für Frick zu Hause weiter. Zu Gast ist Seen Tigers aus Winterthur. Anspielzeit ist 18.00 in der Ebnet-Halle.

    Bericht von: Christoph Rickenbach


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    TSV Frick 2 - TV Stein - A2
    15. Dez 2018: 16:00 - 17:30
    HV Herzogenbuchsee 2 - TSV Frick 1 - D1
    15. Dez 2018: 17:45 - 19:15
    TSV Frick 1 - HSG Leimental - A1
    15. Dez 2018: 18:00 - 19:30
    Seen Tigers - SG Eiken Frick - U15
    16. Dez 2018: 12:00 - 13:30
    SPONO EAGLES - TSV Frick 2 - FU16
    16. Dez 2018: 17:45 - 19:15
    Skiweekend Lenk - Verein
    12. Jan 2019:
    Skiweekend Lenk - Verein
    13. Jan 2019:

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    © 2018 TSV Frick Handball