Herren 1 – Klare Niederlage gegen Uster

    Dank dem in der Vorwoche erreichten Klassenerhalt, können die Fricker 1. Liga-Handballer die letzten drei Partien ohne Druck in Angriff nehmen. Im Spiel gegen das Team aus Uster, welches den Ligaerhalt ebenfalls bereits auf sicher hat, wollten die Füchse aber dennoch auf der Siegesstrasse bleiben und mit einem Vollerfolg die Tabellenführung übernehmen.

    Zunächst gestaltete sich das Geschehen sehr ausgeglichen. Frick fand den Tritt etwas besser und konnte mit 2 Längen in Führung gehen. Doch in der Folge stellten sich die grossgewachsenen Verteidiger der Gastgeber immer besser auf das Fricker Spiel ein. Die Gäste wurden immer wieder gezwungen, aus schlechten Abschlusspositionen zu schiessen. Dies führte dazu, dass Uster viele Bälle erobern konnte und während beinahe 10 Minuten ohne Gegentor blieb. So riss Uster das Spieldiktat an sich, ging in Führung und baute diese bis zum Pausenpfiff auf 6 Tore aus. Wer nach der Halbzeitpause auf ein Fricker Aufbäumen hoffte, wurde enttäuscht. Die Füchse agierten weiterhin viel zu statisch und kamen gegen die starke Abwehr der Gastgeber nur schwer zu guten Chancen. Auch in der eigenen Defensive war die Leistung ungenügend. Frick liess den Gegner immer wieder ohne grosse Gegenwehr in der gefährlichen Zone zum Abschluss kommen. Uster vergrösserte den Vorsprung kontinuierlich und die Entscheidung in diesem einseitigen Spiel war bald gefallen. Am Ende setzte es für die Fricktaler Gäste eine deutliche 22:35-Niederlage ab. Angesichts der schwachen Leistung war diese aber auch in dieser Höhe verdient.

    Das Spiel gegen Uster war die letzte Auswärtspartie dieser Saison. Die letzten beiden Spiele kann Frick zuhause bestreiten. Wollen die Füchse diese Partien vor eigener Kulisse erfolgreich gestalten, müssen sie sich jedoch in allen Belangen steigern. Auch wenn es um nichts mehr geht, will sich das Team mit guten letzten Auftritten bei den Zuschauern für den grossen Aufmarsch während der gesamten Spielzeit bedanken.

    Handball 1. Liga: Red Dragons Uster – TSV Frick Handball 1 35:22 (19:13)

     

    Nächstes Heimspiel:

    TSV Frick Handball – TV Appenzell
    Samstag, 27.04.2019. Sporthalle Ebnet, Frick; 19.00 Uhr

     


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    Jugendsportwoche - JSW '19 - Verein
    22. Apr 2019:
    Jugendsportwoche - JSW '19 - Verein
    23. Apr 2019:
    Jugendsportwoche - JSW '19 - Verein
    24. Apr 2019:
    Jugendsportwoche - JSW '19 - Verein
    25. Apr 2019:
    Jugendsportwoche - JSW '19 - Verein
    26. Apr 2019:
    Girls Day 2019 - Verein
    27. Apr 2019: 09:00 - 12:00
    F1-02 Ab - STV Willisau - TSV Frick 1 - D1
    27. Apr 2019: 18:30 - 20:00
    M1-01 Ab - TSV Frick 1 - TV Appenzell - A1
    27. Apr 2019: 19:00 - 20:30
    M1-01 Ab - TSV Frick 1 - Pfader Neuhausen 1 - A1
    04. Mai 2019: 16:00 - 17:30
    Saisonabschluss - Verein
    04. Mai 2019: 16:00 - 23:59

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    © 2019 TSV Frick Handball