Herren 1 – kein Plätzetausch mit GC Amicitia

    Nach einer erfolgreichen Partie am vorletzten Sonntag konnte das Fricker Herren 1 gegen GC Amicitia Zürich keine weiteren Punkte ergattern und verloren 26:24.

    Am späten Samstagabend empfingen die Gastgeber aus Zürich den TSV Frick zum jeweiligen 12. Saisonspiel. Bereits in den ersten Spielminuten zeigten die Fricker in der fast leeren Saalsporthalle, dass sie diesen Sieg nach Hause bringen wollten. Man konnte bis zur 5. Spielminute die Gegner von den Würfen abhalten, was zu einer positiven Stimmung führte. Diese starke Startphase konnte nicht sehr lange weitergeführt werden, die Gastgeber konnten einen 0:3 Rückstand zu einem 10:5 Vorsprung umwandeln. Von den Frickern mussten dringend wieder Tore her, was dann auch nach 11 Minuten dauernden Torflaute passierte. Man hatte das Spiel wieder besser unter Kontrolle und konnte bis zur Halbzeit auf ein 13:12 verkürzen.

    Die zweite Halbzeit startete auf beiden Seiten mit vielen technischen Fehlern und Zeitstrafen. In der 36. Minute gelang Jan Hauser der wichtige Ausgleichstreffer zum 15:15, die Partie war wieder völlig ausgeglichen und alles war möglich. Aber weitere Fehler schlichen sich im Angriff sowie in der Verteidigung der Fricker ein und die Gäste führten wieder mit drei Toren. Ähnlich wie im Hinspiel gingen die Zürcher kurz vor Spielende in Führung. Damals gelang es den Frickern, die Partie in letzter Sekunde für sich zu entscheiden. Leider fehlte es dieses Mal an der Stimmung und an der Entschlossenheit, um auch diese Partie zu drehen und zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Somit konnten die Füchse ihren Tabellenplatz nicht mit dem Gegner aus Zürich tauschen und bleiben auf dem Tabellenletzten.

    Am nächsten Samstag empfängt der TSV Frick die Red Dragons aus Uster und erhofft sich den nächsten Sieg und weitere zwei Punkte für ihr Konto.


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    FU14P-04 - HSG Aargau Ost - TSV Frick 3 - FU14
    29. Feb 2020: 10:30 - 12:00
    MU15P S1a-02 - SG Wohlen/Muri - SG Fricktal - U15
    29. Feb 2020: 12:15 - 13:45
    MU17I Ab-01 Ab - SG Muri/Wohlen - SG Fricktal - U17
    29. Feb 2020: 14:00 - 15:30
    M4-07 - TSV Frick Rookies - HSG Obermumpf - A3
    29. Feb 2020: 16:30 - 18:00
    FU16I Ab-01 Ab - TSV Frick 2 - SG Züri Unterland - FU16
    29. Feb 2020: 18:00 - 19:30
    M1-01 Ab - TV Appenzell - TSV Frick 1 - A1
    29. Feb 2020: 19:30 - 21:00
    FU18P-03 - TSV Frick 1 - SG Wohlen/Muri - FU18
    29. Feb 2020: 19:30 - 21:00
    F2-02 F - HBC La Chaux-de-Fonds - TSV Frick 1 - D1
    07. Mär 2020: 12:00 - 13:30
    MU15P S1a-02 - SG Möhlin/ Magden - SG Fricktal - U15
    07. Mär 2020: 13:00 - 14:30
    MU17I Ab-01 Ab - SG Fricktal - SC Frauenfeld - U17
    07. Mär 2020: 15:00 - 16:30

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2020 TSV Frick Handball