Herren 1 muss in die Barrage

    Am Sonntag, 08.05.2022 traf sich der TSV Frick mit dem TV Pratteln NS 1 zum letzten Spiel um den Ligaerhalt.

    Einen Sieg oder Unentschieden würde dem TSV reichen um in der nächsten Saison weiterhin in der 1. Liga spielen zu dürfen. Verlor man das Spiel, können die HSG Leimental im anschliessenden Spiel gegen Pfader Neuhausen bei einem Sieg die Punkte mit dem TSV ausgleichen. Wer dann den Ligaerhalt geschafft hat hängt von der Tordifferenz ab.

    Mit den vielen angereisten fricker Fans starteten die Füchse erfolgreich in den ersten Angriff der Partie. Man spürte die Emotionen und das Feuer jedes einzelnen Spielers auf dem Spielfeld um dieses Spiel zu gewinnen. Über eine lange Zeit der ersten Halbzeit waren die beiden Mannschaft auf Augenhöhe unterwegs. Es schlichen sich nur wenige Fehler im Angriff-, sowie im Verteidigungsspiel ein. Wenn dies doch geschah, konnte sich die gegnerische Mannschaft meistens mit einem Tor beglücken. Die letzten zehn Minuten der ersten Hälfte nahm dann etwas ab im Bezug auf die erfolgreichen Angriffe. Trotzdem konnte das Herren 1 mit einem kleinen Vorsprung von 16:17 in die Halbzeitbesprechung gehen.

    Erneut wurde die Partie angepfiffen und die beiden Mannschaften waren bereit ihre Fehler zu verbessern. Ähnlich wie in der Schlussphase der ersten Halbzeit ging es aber weiter. Auf beiden Seiten durfte man sich keine Fehler erlauben, so passierte dies aber dem TSV und die Führung wurde nach zwei gespielten Minuten zu einem ein Tore Rückstand. Profitieren konnten dann aber die Angriffsspieler auf Seiten des TSV von einigen erfolglosen Angriffen des Gastgebers. Obwohl die Spannung über die gesamte Partie nie verloren ging wurde es ca. zehn Minuten vor Schluss nochmals richtig laut. Seit beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die Füchse über ein Tor zum ersten Mal zu einer erneuten Führung von 24:25 freuen. Die nächsten fünf gespielten Minuten konnte man das Momentum jedoch nicht beibehalten und die Führung nicht ausbauen, der TV Pratteln führte wieder in der 57. Spielminute mit einem Treffer, Trainer Bruno Stadelmann nahm daraufhin das Team Time-Out. Die nächsten Spielzüge wurden besprochen, leider aber erfolglos. Auch der letzte Angriff der Gegner konnte man nicht erfolgreichen Verteidigen um einen letzten Angriff in Richtung Unentschieden zu starten. Der TSV Frick verliert die Partie mit 29:27.

    Somit mussten die Füchse auf einen Sieg von Pfader Neuhasuen hoffen. Gewinnen die Leimentaler mit 14 Toren heisst es für die Fricker Barrage. Tatsächlich wurde dies zur Realität, die HSG Leimental gewinnen gegen Pfader Neuhausen mit 41:25, somit muss das Herren 1 wegen zwei Toren in die Barrage und trifft sich gegen den BSV Bern 2. Das erste der beiden Partien findet am Samstag, 14.05.2022 um 16:00 Uhr in der Ficker Ebnet statt. Anschliessend gleich das erste Barragenspiel des Herren 2 gegen SG Aarburg/Oftringen/Rothrist um 18:00 Uhr. Das Rückspiel des Herren 1 findet am 21.05.2022 um 16:30 Uhr in Bern statt.

    Der Verein erhofft sich eine volle Halle mit vielen Fans zur Unterstützung der beiden Mannschaften.

    Hopp Frick!


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    FU14P-03 Auf - TSV Frick 3 - HSG Aargau Ost - FU14
    21. Mai 2022: 16:00 - 17:30
    M1-02 Ab - BSV Bern 2 - TSV Frick 1 - A1
    21. Mai 2022: 16:30 - 18:00
    F2-02 Auf - TSV Frick 1 - SG Oberwil - D1
    21. Mai 2022: 18:00 - 19:30
    M2-01 Ab - HC Neftenbach 1 - TSV Frick 2 - A2
    22. Mai 2022: 16:00 - 17:30
    Girls Day 2022 - Verein
    04. Jun 2022: 10:30 - 14:00

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2022 TSV Frick Handball