Herren 2 – Zwei wichtige Siege für unser Herren 2

    Die zweite Herrenmannschaft trat in den letzten beiden Wochen auswärts gegen Ehrendingen und zuhause gegen Baden an. Mit zwei Siegen aus diesen Partien konnten die Füchse das Optimum herausholen.


    Gegen Tabellenbachbar Ehrendingen war ein Sieg Pflicht, da der Rückstand auf die Ostaargauer bei einer Niederlage auf 4 Punkte angewachsen wäre. Es war schnell klar, dass es in dieser Partie um viel ging. Beide Mannschaften wollten aus einer sicheren Defensive heraus das Spiel kontrollieren. Es entwickelte sich ein attraktiver Abnützungskampf, bei welchem sich zunächst kein Team Vorteile erarbeiten konnte. Folgerichtig ging es auch bei unentschiedenem Spielstand in die Halbzeitpause. Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten die Gäste. Schnell gingen die Fricker mit zwei Toren in Führung. Der Gastgeber liess sich jedoch nicht abschütteln und glich die Partie wieder aus. Bis zehn Minuten vor dem Ende wog das Spielgeschehen hin und her, dann konnte Frick wieder zwei Tore Differenz zwischen sich und dem Heimteam legen. Diese Führung gaben die Gäste bis zum Ende nicht mehr her und konnten einen verdienten 26:23-Auswärtssieg feiern.

    Im darauffolgenden Heimspiel war die zweite Mannschaft von Städtli Baden zu Gast. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse waren die Gäste leicht zu favorisieren. Die Fricker dagegen wollten den Sieg gegen Ehrendingen mit einer kämpferischen Leistung bestätigen. Die Gastgeber erwischten einen hervorragenden Start. Dank einer starken Verteidigung lag man nach rund 15 Minuten mit 4 Toren in Front. Erst danach kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und konnten die Partie ausgeglichen gestalten. Die Führung pendelte sich ein und beim Halbzeitpfiff lagen die Füchse mit 13:10 vorne. Am Spielgeschehen änderte sich in den zweiten dreissig Minuten nicht sehr viel. Die Gastgeber verteidigten die Führung leidenschaftlich und liessen die Favoriten nie das gewohnte Spiel aufziehen. Dies hatte zur Folge, dass Baden den Rückstand nie richtig reduzieren konnte. Zehn Minuten vor dem Abpfiff betrug die Führung für Frick vorentscheidende fünf Tore. Die Badener konnten bis zum Schluss noch etwas Resultatkosmetik betreiben, am Sieg der Fricktaler änderte sich jedoch nichts mehr. Am Ende gewannen die Füchse die Partie mit 24:23.

    Dank diesen zwei Siegen, konnten sich die Fricker auf den 9. Tabellenrang vorarbeiten und eine kleine Differenz zu den Abstiegsrängen erarbeiten. Am Samstag, 18.12.2021 trifft unser Herren 2 zum Abschluss der Hinrunde auf die SG Magden/Möhlin. Die Magdener spielen bisher eine hervorragende Saison. Mit nur einer Niederlage aus zehn Spielen dürfen sie von der Tabellenspitze grüssen. Die Favoritenrolle gehört klar den Gastgebern, aber mit dem getankten Selbstvertrauen aus den letzten beiden Siegen werden die Füchse sicherlich ein unbequemer Derbygegner sein. Spielbeginn in Magden ist um 17.00 Uhrr.

     


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    FU14P-04 - HSG Aargau Ost - TSV Frick 3 - FU14
    29. Jan 2022: 15:45 - 17:15
    FU18I Ab-02 Ab - SG Möhlin/ Magden - TSV Frick 1 - FU18
    29. Jan 2022: 18:30 - 20:00
    FU18I Ab-02 Ab - SG Emmen/Malters - TSV Frick 1 - FU18
    30. Jan 2022: 18:00 - 19:30
    FU14P-04 - SG Birs-United - TSV Frick 3 - FU14
    05. Feb 2022: 11:45 - 13:15
    FU14P-04 - TSV Frick 3 - HC Vikings Liestal ° - FU14
    06. Feb 2022: 14:00 - 15:30
    FU16I Ab-02 Ab - TSV Frick 2 - SG Vaud Handball - FU16
    19. Feb 2022: 13:00 - 14:30
    MU15P S1-03 - HC Mutschellen - SG Fricktal - U15
    19. Feb 2022: 14:15 - 15:45

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2022 TSV Frick Handball