Zitate ehemaliger Generalversammlungen

    Quelle: Protokolle verschiedener Generalversammlungen

    1975

    Damit beim Turnier Thun keine Forfait-Niederlage befürchtet werden muss, werden die Spieler nochmals betreffend der Tenueprobleme orientiert..

    Für das Turnier Chur wurde beschlossen, dass bereits am Samstag abgereist wird, damit die Spieler ausgeruht gegen die starken Gegner antreten können.

    1976

    Vortrag von A. Schraner: Als erstes rügte er die fehlende Disziplin der Anwesenden während der Versammlung..

    Ebenso verbesserte er den Text des Jahresberichtes und stellte richtig, dass der Aufstieg der 1. Mannschaft hauptsächlich Geri zu verdanken sei.

    1978

    Junioren B und C sind neu zusammengestellt und brauchen Zeit und Kredit für die Zukunft.

    Der Präsident munterte die Anwesenden auf, den Nothelferkurs zu besuchen, welcher vom Samariterverein durchgeführt wird.

    1980

    Zur Wahl der Trainer trafen keine Vorschläge ein.

    1983

    Aber auch unsere Riege hat Probleme und Sorgen: Es fehlt an Geld, an Trainern und an Hallen.

    Geri fordert von den Spielerinnen und Spielern unbedingt mehr Disziplin auf dem Spielfeld und gegenüber den Schiedsrichtern.

    1984

    Nach zwei Jahren vergeblichen Wartens, darf die Handballriege das "Sportpanorama" besuchen.

    1985

    "Man muss nicht nur wollen, man muss auch tun." (Schlusswort von Rolf Hüsser)

    Am Ende der GV spendierte die Riege ein Fass Bier.

    1988

    René Hüsser, Stefan Müller, Geri Schär und Bruno Kaufmann erhielten in diesem Jahr den Pechvogelpreis.

    1991

    Carine Urich, Michael Schmid und Urs Stäuble präsentierten je einen Trainingsanzug. 44 entschieden sich für einen grün-violett-weissen.

    1992

    Silvesterball: Auf die Paletten hinter der Bar wird in diesem Jahr verzichtet.

    1997

    Markus Lauber dankt Ruedi und Therese Schmid für Ihre Treue als Fans der 1. Mannschaft während der ganzen Saison mit einem T-Shirt.

    1998

    An dieser Stelle zeigen wir auf vielseitigen Wunsch nochmals "das Tor", sowie einen alten Film vom Silvesterball von Fätze.




    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    Jugendfördertraining - Verein
    17. Nov 2018: 10:00 - 11:30
    SG Muttenz/Pratteln - SG Frick Eiken - U17
    17. Nov 2018: 15:00 - 16:30
    TSV Frick 2 - SG Städtli Rookies - A2
    17. Nov 2018: 15:00 - 16:30
    ATV/KV Basel - TSV Frick 2 - FU16
    17. Nov 2018: 17:00 - 18:30
    TSV Frick 1 - ATV/KV Basel - D1
    17. Nov 2018: 17:00 - 18:30
    HC Andelfingen - TSV Frick 1 - A1
    17. Nov 2018: 19:00 - 20:30
    TV Möhlin - TSV Frick 2 - D2
    20. Nov 2018: 20:30 - 22:00
    Spaghettiplausch - Verein
    25. Nov 2018: 09:00 - 20:00
    TSV Frick 2 - GTV Basel - FU16
    25. Nov 2018: 09:00 - 10:30
    SG Frick Eiken - SG Endingen - U15
    25. Nov 2018: 10:30 - 12:00

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    © 2018 TSV Frick Handball