Am vergangenen Samstag (14.01.2023) bestritt das Damen 1 (1. Liga) aus Frick ihr erstes Rückrundenspiel im neuen Jahr. Nach einer nicht wie gewünscht verlaufenen Vorrunde, traf das Heimteam nun in der Abstiegsrunde auf Ihren unbekannten Gegner. Die Mannschaft aus der Nordost Schweiz HC Goldach-Rorschach 1, verfehlten nur knapp die Aufstiegsrunde mit einem Punkt und galt somit als nicht einfach zu schlagen.


    Am Samstag, 10. Dezember, stand für die Fricker Handballerinnen (1. Liga) das letzte Heimspiel im Jahr 2022 statt. Die Ausgangslage war klar: Der Sieger der Partie wird als 5. die Vorrunde beenden und sich in der Rückrunde mit Teams aus der Westgruppe messen müssen. Für die Stimmung am anschliessenden Weihnachtsessen und einem guten Selbstvertrauen für die Rückrunde wäre ein Sieg für die Fricker Damen von hoher Bedeutung.


    Nach einer dreiwöchigen Pause stand für die Füchsinnen in der 1. Liga das nächste Heimspiel gegen den Tabellenersten STV Willisau an. An das Hinspiel erinnert man sich nicht gerne, da die Füchsinnen einen pechschwarzen Tag erwischten und das Gegnerteam dazu noch stark aufspielte. Im Angriff funktionierte kaum was und auch in der Verteidigung gab es Löcher ohne Ende. Das wollte das Heimteam am 5. November 2022 im eigenen Fuchsbau eindeutig besser machen.


    Am vergangenen Mittwochabend stand für das Damen 1 des TSV Frick bereits das vierte Auswärtsspiel der Vorrunde an. Das Team machte sich guten Mutes auf nach Emmen, denn die letzten beiden Spiele haben der Seele der Mannschaft gutgetan. Gegen Malters hat man einen deutlichen Sieg erspielt und der SPL2-Mannschaft des LC Brühl konnte man auf weiten Strecken die Stirn bieten.


    Vor zwei Wochen startete das Damen 1 des TSV Frick gegen die SG Muotathal / Mythen Shooters mit einem Sieg in das Abenteuer erste Liga. Nach einer Niederlage in der zweiten Partie gegen den aktuellen Leader aus Willisau sollten in der dritten Partie wieder Punkte her. Die Vorzeichen standen gut, spielten die Füchsinnen doch erneut gegen die Spielgemeinschaft aus Muotathal.


    Seite 1 von 16

    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    Skiweekend - Verein
    28. Jan 2023: 08:00 - 17:00
    FU14P-04 - SG Magden/ Möhlin - TSV Frick - FU14
    28. Jan 2023: 11:30 - 13:00
    MU17P S1-03 - SG Liestal/Sissach - SG Fricktal - U17
    28. Jan 2023: 16:30 - 18:00
    Skiweekend - Verein
    29. Jan 2023: 08:00 - 17:00
    FU14P-04 - TSV Frick - SG Magden/ Möhlin - FU14
    04. Feb 2023: 12:00 - 13:30
    MU19P-S1-02 - HSV Säuliamt - SG Fricktal - U19
    04. Feb 2023: 13:30 - 15:00
    MU17P S1-03 - SG Fricktal - TV Kleinbasel - U17
    04. Feb 2023: 13:30 - 15:00
    FU16P-05 - TSV Frick - SG Oensingen Panthers ° - FU16
    04. Feb 2023: 15:00 - 16:30
    F1-01 - GC Amicitia Zürich - TSV Frick - D1
    04. Feb 2023: 16:00 - 17:30
    FU18I Ab-02 Ab - TSV Frick - SG Vaud La Côte - FU18
    04. Feb 2023: 19:30 - 21:00

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2023 TSV Frick Handball