In neuen Farben startet die HSG Fricktal am Dienstag gegen die SG TV Schupfart ins neue Jahr. Das direkte Nachspiel nach dem letzten Spiel in der Vorrunde gegen eben diesen Gegner (HSG 13:30 Schupfart) wollte die HSG nicht so sehr aus der Hand geben, wie es damals geschah. Das erste Tor gelang der HSG Fricktal nach zwei Minuten, den Ausgleich kassierte man zwei Minuten später. Erst nach 10 Minuten musste wieder ein Torhüter ins Netz greifen, leider war es der der HSG. Erneut 120 Sekunden später konnte dieses Mal die HSG ausgleichen. Es blieb bis zur Pause ein zähes Spiel und mit einem Spielstand von 7:8 ging es in die Kabine.


    Am vergangenen Samstag spielte die HSG Fricktal im heimischen Fuchsbau gegen die SG Wahlen/Laufen. Nachdem die Gäste aus dem Baselbiet in Führung gehen konnten, erzielte auch die HSG ihr erstes Tor des Spiels. Bis zur Pause fand ein Schlagabtausch einigermassen auf Augenhöhe statt, mit einem Spielstand von 11:14 ging es in die Garderobe.


    Am Sonntag, 29.10.2023 traf die HSG Fricktal auswärts auf die SG Big Ben Therwil. Nach einem guten Start und einer 3:0 Führung für die HSG konnte auch der Gegner erstmals einen Ball im Netz versenken. Danach gestaltete sich das Spiel bis zur Halbzeit sehr ausgeglichen, mit 8:8 ging es in die Pause.


    Am 03.12 15:00 Schweizer Zeit trafen die SG Fricktal Rookies auf den HSG Lenzburg. Die Lenzburger Halle ist ansehnlich mit einem schönen blauen Hallenboden. Noch nicht blau aber mit viel Hoffnung, ging man in dieses Spiel. Konnte man doch mit einem Sieg den Punkteabstand auf den Tabellenführer Würenlingen auf 2 verringern.


    Im vierten Spiel dieser Saison stand das erste Fricktaler Derby gegen Schupfart/Stein an.
    Das erste Viertel des Spiels gestaltete sich sehr ausgeglichen. Vom Beginn weg war die Intensität im Spiel extrem hoch die Verteidigungen präsentierten sich auf beiden Seiten hart und aggressiv – man schenkte sich nichts! Im 2. Kapitel der ersten Halbzeit konnten die Schupfarter, aufgrund diverser technischer Fehler und Fehlwürfe des Heimteams, mit 4 Toren davonziehen. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Füchse jedoch wieder näher und man ging mit einem Rückstand von nur einem Tor in die Pause.


    Seite 1 von 3

    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Folgen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2024 TSV Frick Handball