Am vergangenen Samstag stand für die SG Fricktal das Rückspiel der Aufstiegsspiele in Bischofszell an. Die Fricktaler verloren das emotionale Spiel knapp mit 19:18. Dank des 6-Tore-Vorsprungs vom Hinspiel reichte es aber dennoch klar für den so stark ersehnten Aufstieg.


    Am vergangenen Samstag bestritt die Fricker U19 Mannschaft das Hinspiel der beiden Aufstiegsspiele gegen den BSV Bischofszell, was sogleich auch das letzte Heimspiel der Saison war. Vor einer stimmungsvollen Kulisse gewann man klar, aber dennoch etwas zu tief mit 24:18 und geht so mit einem 6-Tore-Polster ins Rückspiel.


    Die U19 verlieren gegen SG GC Amicitia/Albis Foxes mit 25:24.

    Spitzenkampf war am letzten Spieltag angesagt, wobei feststand, dass der Gewinner als Erstplatzierter die Saison beenden wird. Allerdings waren beide Teams bereits für die Aufstiegsrunde qualifiziert, was der Motivation der Teams und der Attraktivität des Spiels jedoch keineswegs schaden sollte. Frick erwartete einen schwierigen Match, immerhin gewannen die Hoppers alle Spiele, bis auf ein harzfreies Auswärtsspiel, abgeklärt und ohne Mühe. Davon war in den Startminuten nicht viel zu sehen. Die Füchse legten einen konzentrierten Start hin und zogen regelrecht davon. Bis zur Pause kam GC jedoch wieder mit einem Tor heran. Ab der zweiten Halbzeit war das Spiel dann ein offener Schlagabtausch. Dennoch konnten sich die Aargauer als phasenweise bessere Mannschaft herauskristallisieren und bauten sich erneut einen Vorsprung auf. Einige überhastete Abschlüsse aus dem Rückraum und beim Gegenstoss einfach vorne geblieben, da war die Führung auch schon wieder dahin. Am Ende wurde das Duell nochmals heiss, am Sieg konnte Frick die Gastgeber allerdings nicht mehr hindern.


    SG GC Amicitia/Albis Foxes - SG Fricktal 25:24 (12:13)

    Kilchberg Hochweid – SR: Seper Jürgen

    Für Frick spielten:

    Dinkel, Friedli (4), Hicks, Köchli (4), Moser (2), Romano (7, davon 1 7m), Stäuble (4), Weiss (1), Wirthlin (2)

    Bank:

    Güller, Roth

    Strafen:
    1 mal 2’ gegen Amicitia
    4 mal 2’ gegen Frick

    Nächstes Spiel:

    SG Fricktal – TV Bischofszell

    07.05.2022 20.00, Frick Ebnet


    Vergangenen Samstag war die U19 als alleiniges Fricker Team in der eigenen Halle im Einsatz. Als einziges ungeschlagenes Team der Rückrunde war es eine Pflichtaufgabe gegen den Tabellensechsten einen Sieg einzufahren. Dies gelang problemlos und die Füchse konnten nach 60 Minuten einen klaren 26:16 Heimsieg bejubeln.


    Nach dem bitter verlorenen Cupfinal durfte die SG Fricktal erst einmal ein Wochenende pausieren und zwei, durch einen Forfaitsieg gegen den HSV Säuliamt, gewonnene Punkte, vom Sofa aus geniessen. Eine Woche später, am vergangenen Samstag, stand dann das wichtige Spiel gegen den Tabellennachbarn Handball Birseck an.


    Nach langem Warten fand am vergangenen Sonntagnachmittag das lang ersehnte Cupfinale der U19, am Final-Four in Oensingen, statt. Trotz grosser Kampf- und Einsatzbereitschaft gelang es den Füchsen nicht, das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen und verloren mit 32:27.


    Seite 1 von 3

    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    F1-02 - SG Muotathal/Mythen-Shooters - TSV Frick - D1
    24. Sep 2022: 17:00 - 18:30
    M2-03 - SG Füchse Frick - Handball Würenlingen 1 - A1
    24. Sep 2022: 18:00 - 19:30
    FU18I-03 - GTV Basel - TSV Frick - FU18
    24. Sep 2022: 18:00 - 19:30
    MU17P S1-02 - SG Fricktal - SG Wädenswil/Horgen 2 - U17
    24. Sep 2022: 19:30 - 21:00
    FU14I-02 - SG Zürisee 1 - TSV Frick - FU14
    25. Sep 2022: 11:30 - 13:00
    FU16I-02 - SG Zürisee 1 - TSV Frick - FU16
    25. Sep 2022: 14:30 - 16:00
    F3-08 - TV Sissach - TSV Frick II - D2
    25. Sep 2022: 17:00 - 18:30
    F3-08 - SG Magden/ Möhlin Damen 2 - TSV Frick II - D2
    01. Okt 2022: 14:00 - 15:30
    F1-02 - HC Kriens - TSV Frick - D1
    01. Okt 2022: 15:00 - 16:30
    M2-03 - TV Möhlin Zwoi - SG Füchse Frick - A1
    01. Okt 2022: 18:00 - 19:30

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2022 TSV Frick Handball